27.06.2017

Feinschliff an der Bielstrasse in Lyss

Die Endphase naht: Nach einer rund 14-monatigen Bauzeit sind die Hauptarbeiten an den Werkleitungen der Bielstrasse in Lyss abgeschlossen. Nun folgen die Arbeiten am Strassenraum. Diese dauern bis Ende November 2017. Pünktlich auf das Weihnachtsgeschäft wird sich die Bielstrasse attraktiv und einladend präsentieren.

Mit dem Abschluss der Hauptarbeiten an den Werkleitungen wurde ein grosser Meilenstein im Projekt Lyssplus Bielstrasse erreicht. „Wir sind froh, diese erste Etappe geschafft zu haben. Während der Bauzeit mussten die Geschäfte Einschränkungen und teilweise Einbussen in Kauf nehmen. Doch dank grossem Verständnis ihrerseits und einer guten Zusammenarbeit konnten die Arbeiten plangemäss durchgeführt werden“, so Andreas Hegg, Gemeinde-präsident Lyss.

Die Bauarbeiten an der Bielstrasse in Lyss starteten am 4. April 2016 beim Sonnenkreisel und verlagerten sich in vier Etappen Richtung Hirschenkreisel. Sämtliche Werkleitungen und Hausanschlüsse (Wasser, Abwasser, Strom sowie Kommunikation) in diesem Perimeter wurden entweder ersetzt oder saniert. Zusätzlich wurden auch die Fernwärmeleitungen von Wärme Lyss Nord AG eingelegt und punktuell Gasanschlüsse ergänzt.

Während der gesamten Bauzeit wurde viel Wert auf eine offene und aktive Kommunikation gelegt. Verschiedene Massnahmen wie Informationsflyer, eine Internetseite www.lyssplus.ch, ein App sowie Informationsschreiben an die Haushalte informierten über das aktuelle Baugeschehen. „Auch die regelmässigen Baucafés fanden Anklang bei den Anwohnerinnen und Anwohner sowie den Ladenbesitzer und waren stets gut besucht“, so Rolf Christen, Ressortvorsteher Bau + Planung Gemeinde Lyss.

Nun folgt die Strassenraumgestaltung
Nach der Fertigstellung der Arbeiten an den Werkleitungen folgt nun die Gestaltung des Strassenraumes. „Mit baulichen Massnahmen soll einerseits die Verkehrssicherheit erhöht und andererseits ein reibungsloses Miteinander aller Verkehrsteilnehmenden ermöglicht werden“, so Claudia Christiani, Stv. Kreisoberingenieurin, Tiefbauamt des Kantons Bern. Zudem wird der öffentliche Raum qualitativ aufgewertet und das Lysser Zentrum attraktiv gestaltet. Das Verkehrsregime, das sich für die Arbeiten an den Werkleitungen bewährt hat, wird beibehalten. Dies bedeutet, dass die Bielstrasse in Fahrtrichtung Biel immer befahrbar ist. Für den motorisierten Verkehr von Biel kommend ist eine Umleitung signalisiert und die Erreichbarkeit der Geschäfte und Liegenschaften ist sichergestellt. Der Abfahrtsort der Busse ab Bahnhof Lyss ist weiterhin die Rosengasse.

Die Umgestaltung der Ortsdurchfahrt Lyss besteht aus mehreren Etappen. Mit den Arbeiten an der Bielstrasse wird das erste Teilstück umgesetzt. Nächstes Jahr folgt der Marktplatz, ein Projekt der Gemeinde Lyss. Voraussichtlich 2019 wird das Teilstück Hauptstrasse umgesetzt, dies wiederum in Kooperation zwischen Kanton und Gemeinde Lyss.

Informationsflyer Juni 2017 „Feinschliff bis Ende November“ (pdf)

Veranstaltungen

Juni 2017

Einladungen Baucafés

Gerne informieren wir Sie persönlich im Rahmen der Baucafés über den aktuellen Stand der Bauarbeiten:

12. Baucafé

Mittwoch, 23. August 2017, um 8 Uhr
Tankstelle Giusto, Bielstrasse 35

13. Baucafé

Dienstag, 17. Oktober 2017, um 8 Uhr
Restaurant Höck, Bielstrasse 46, Lyss

03.03.2017

Werkleitungssanierung Bielstrasse Lyss

Aktuelle Informationen zu den Bauarbeiten an der Bielstrasse in Lyss.

Mitte Februar 2017 wurden die Hauptarbeiten an den Werkleitungen innerhalb der Bielstrasse in Lyss wieder aufgenommen und die Verkehrsführung wieder umgestellt.

In den kommenden Wochen steht eine weitere Sanierungsarbeit an, die zu punktueller Beeinträchtigung führt.

Ab Montag, 13. März 2017 wird das Restaurant Höck an die neue Kanalisation angehängt, was ca. 12 bis 18 Arbeitstage dauern wird (witterungsabhängig). Dabei sind Verkehrsdienste vorgesehen, doch die Strasse bleibt weiterhin einseitig befahrbar. Der Kundenparkplatz kann via provisorische Zufahrt Höck erreicht werden.

Die Bauherrschaft sowie die beauftragte Bauunternehmung danken bereits heute für Ihr Verständnis.

01.02.2017

Verkehrsführung

Ab Montag, 13. Februar 2017 werden die Bauarbeiten an den Werkleitungen innerhalb der Bielstrasse in Lyss wieder aufgenommen. Ab diesem Zeitpunkt wird die Verkehrsführung wieder umgestellt und die Bielstrasse ist – wie im vergangenen Jahr – nur noch in eine Richtung befahrbar (vom Hirschenkreisel Richtung Sonnenkreisel). Die entsprechenden Umleitungen sind signalisiert  (siehe beiliegender Plan).

Ebenfalls wird der Abfahrtsort der Busse ab  Bahnhof Lyss an die Rosengasse verschoben. Diesbezüglich gelten das Verkehrsregime und die Abfahrtszeiten wie im Herbst 2016. Die entsprechende Haltestellenverschiebung wird vor Ort signalisiert und kommuniziert. Bereits in diesen Tagen werden im Bereich des Steinweges und der Fabrikstrasse einzelne Vorarbeiten umgesetzt. Dies führt punktuell zu Sperrungen und Behinderungen.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

Provisorische Verkehrsführung ab 13.02.2017 (pdf)

ab 10.02.2017

Linien 362 363, 364, 367 und 368: Geänderte Abfahrtsorte

Wegen der Werkleitungssanierung in Lyss müssen die Linien 362, 363, 364, 367 und 368 im Bereich Lyss Bahnhof ab Montag, 13. Februar 2017 bis auf weiteres 6 Umleitungen fahren. Dadurch verlängern sich die Umsteigewege und -zeiten zum und vom Bahnhof Lyss.

Linien 362, 363, 367 und 368
Die Busse enden und starten beim Bahnhof Ost (siehe Plan). Anschluss auf die Linie 361, 364 und 105 kann nicht gewährleistet werden. Die Haltestelle Hirschenplatz ist um einige Meter verlegt und wird nur noch von den Linien 363 und 368 bedient. Die Linien 362 und 367 fahren die Haltestelle Hirschenplatz nicht an.

Bitte beachten Sie die angepassten Abfahrtszeiten der Linie 368 (PDF).

Linie 364
Die Linie 364 fährt wie gewohnt ab Lyss Bahnhof, verkehrt allerdings nur in der Morgen- und Abendspitze. Die Fahrten von 8.20 Uhr bis einschliesslich 15.34 Uhr in den Lyssbachpark entfallen.

Bitte beachten Sie die angepassten Abfahrtszeiten (PDF).

Es muss mit Verspätungen und Anschlussbrüchen gerechnet werden. Bitte rechnen Sie für Ihre Reise genügend Zeit ein.

Wir setzen uns dafür ein, dass der aktuelle Verkehrszustand so bald als möglich verbessert werden kann und bitten um Verständnis.

Weitere Informationen zu den Postauto-Linien 105 und 361:

PostAuto-Linie 105 Lyss-Seedorf-Meikirch-Bern
Der Abfahrtsort Lyss, Bahnhof wird bis auf weiteres an die Busswilstrasse, Ostseite Bahnhof Lyss, Nähe Aldi verschoben. Der direkte Weg führt durch die Unterführung Banhhof Lyss.

PostAuto-Linie 361 Lyss–Aaberg, Spital–Aarberg
Die Linie 361 wird Richtung Aarberg über die Autobahn umgeleitet. Die Haltestellen Lyss, Stigli, Beundengasse und Hirschenplatz werden Richtung Aarberg nicht bedient. Reisende ab diesen Haltestellen müssen einen Umweg über den Bahnhof Lyss in Kauf nehmen.

Weitere informationen unter www.postauto.ch/lyss
und www.rbs.ch

01.12.2016

Bielstrasse: Halbzeit Werkleitungsarbeiten

Erfreuliche Halbzeitbilanz an der Bielstrasse in Lyss: Die Bauarbeiten in Lyss schreiten termingerecht voran und die Verantwortlichen des Projektes LyssPlus sind zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Sanierungsarbeiten. Ab dem 9. Dezember 2016 bis Mitte Februar 2017 werden die Hauptarbeiten eingestellt, rechtzeitig zum Weihnachtsverkauf wird die Bielstrasse wieder zweispurig befahrbar sein.

Nachdem bisher die Bauarbeiten an den Werkleitungen zwischen dem Sonnenkreisel und dem Hirschenkreisel dem Zeitplan folgen konnten, ziehen die Verantwortlichen nun eine positive Halbzeitbilanz. „Trotz den immer wiederkehrenden Strapazen für die Anwohner, stösst das Projekt LyssPlus auf grosse Akzeptanz“, erklärt Andreas Hegg, Gemeindepräsident Lyss. „Während den Bauarbeiten wurde stets eine gute Zusammenarbeit mit den Ladenbesitzern gepflegt und die Notwendigkeit der Arbeiten wurde auch von Anwohnerinnen und Anwohnern erkannt. Das Verständnis aller Betroffenen erleichtert uns die Arbeit sehr und dafür sind wir dankbar“. In diesem Zusammenhang kann auch die gute Arbeit der Bauführung und der Unternehmen gelobt werden, ohne deren Professionalität und Zuverlässigkeit das Projekt nicht realisierbar gewesen wäre. Dessen stimmt auch Barbara Hess, Präsidentin der Ladengruppe Lyss, zu.

Warum wird die Strasse mehrmals geöffnet?
Die Arbeiten an den Werkleitungen starteten im April 2016 und erfolgten in Etappen. In einem ersten Schritt wurden in der Fahrspur Richtung Hirschenkreisel die Kanalisation und die Wasserleitung erneuert und bis zur Einmündung Bahnhofstrasse die Fernwärmeleitungen verlegt. Des Weiteren wurden Anpassungen an den Kommunikationsleitungen vorgenommen sowie die Elektrizitätsversorgung saniert. Hinzu kommen sämtliche Hausanschlüsse, welche falls möglich zeitgleich wie die Werkleitungssanierungen erneuert oder neu eingelegt wurden. „Für viele Anwohner ist es unverständlich, dass an einigen Stellen die Strasse mehrmals geöffnet werden muss. Grund dafür ist, dass die Werkleitungsarbeiten teilweise nicht gleichzeitig ausgeführt werden können, da die Bielstrasse während den Arbeiten für den Verkehr einspurig offen bleibt“, erklärt Rolf Christen, Gemeinderat Lyss.

Verkehrsregime während Winter: Ungehinderte Weihnachtszeit
Ab dem 9. Dezember 2016 bis ca. Mitte Februar 2017 wird die Bielstrasse während rund 2 Monaten für sämtlichen Verkehr geöffnet. Ebenfalls wird der öffentliche Verkehr zwischen dem 11. Dezember 2016 und 12. Februar 2017 auf seiner angestammten Route geführt. Diesbezüglich kann es jedoch sein, dass kleine Sanierungsarbeiten je nach Witterung zwischenzeitlich ausgeführt werden. Die Hauptarbeiten werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 wieder aufgenommen, wobei ab diesem Zeitpunkt das Verkehrsregime und die Buslinienführung wie im Herbst 2016 gelten werden.

Das Zentrum von Lyss wird sicherer und attraktiver
Das Projekt LyssPlus hat zum Ziel, die Verkehrssicherheit im Zentrum von Lyss zu erhöhen, den öffentlichen Raum aufzuwerten und den Strassenraum neu zu gestalten. Nachdem zwei öffentliche Mitwirkungen, eine Auflage zum Strassenplan und entsprechende Einspracheverhandlungen durchgeführt worden sind, liegt der Entscheid über das weitere Vorgehen nun beim Kanton. Ziel ist es, im kommenden Sommer die Arbeiten umzusetzen um die Synergien zu den aktuellen Werkleitungsarbeiten optimal zu nutzen.

Wie weiter an der Bielstrasse Lyss
Nachdem in einer ersten Phase in der Fahrspur Richtung Hirschenkreisel saniert wurde, folgen die Arbeiten in einer zweiten Phase ab Frühling 2017 in der Fahrspur Richtung Sonnenkreisel. Primär gilt es dort zwischen Hirschenkreisel und Bahnhofstrasse die Fernwärmeleitung einzulegen, Elektroleitungen zu ergänzen und die Liegenschaften an das Werkleitungsnetz anzuschliessen. Die Projektvorgabe von 14 Monaten Bauzeit kann fristgerecht eingehalten werden.

01.06.2016

Öffentliche Planauflage

Lyss: Bielstrasse wird sicherer und attraktiver

Nach der Fertigstellung der Arbeiten an den Werkleitungen folgt die Gestaltung des Strassenraumes. Anfangs Juni 2016 wird der Strassenplan öffentlich auf der Gemeinde Lyss aufgelegt.

Die Bielstrasse in Lyss ist in ihrer heutigen Ausgestaltung in erster Linie auf den motorisierten Verkehr ausgerichtet. Dies hat auch eine markante Trennwirkung der Ortsdurchfahrt zur Folge. Mit verschiedenen baulichen und flankierenden Massnahmen soll diese Trennwirkung minimiert und die Verkehrssicherheit erhöht werden. Zudem wird der öffentliche Raum aufgewertet und somit die Attraktivität des Lysser Zentrums gesteigert.

Basis für den Strassenplan Bielstrasse war ein Betriebs- und Gestaltungskonzept. Dieses wurde in einem partizipativen Prozess, gemeinsam mit einer Begleitgruppe bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern aus Verwaltung, Politik, Gewerbe und dem Planerteam erarbeitet. Es folgten zwei Mitwirkungsverfahren.

Der Strassenplan wird vom 6. Juni bis zum 5. Juli 2016 auf der Gemeinde Lyss bei der Abteilung Bau- und Planung öffentlich aufgelegt. Die baulichen Massnahmen werden im Nachgang zu den Arbeiten an den Werkleitungen in der Bielstrasse ab Sommer/Herbst 2017 realisiert und dauern zirka vier Monate.

Einkaufsplatz Lyss