Verkehrsführung

Die provisorische Verkehrsführung

Mit einer provisorischen Verkehrsführung wird die Erreichbarkeit der Liegenschaften und der Geschäfte sichergestellt. Die Bielstrasse ist in Fahrtrichtung Biel immer befahrbar. Für den motorisierten Verkehr von Biel kommend, ist eine entsprechende Umleitung signalisiert. Die Parkhäuser im Zentrum von Lyss sind während der gesamten Bauzeit erreichbar. Für Lastwagen ist der Zubringerdienst gestattet. Der Parkweg ist für Velos immer befahrbar.

Fussgänger und Öffentlicher Verkehr

Der Zugang für Fussgängerinnen und Fussgänger ist stets sichergestellt und die Buslinien verkehren wie gewohnt vom SBB-Bahnhof aus. Einzig die Bushaltestelle Lyssbachpark wird zeitweise verschoben.

Schulweg

Je nach Ausgangsort ist der gewohnte Schulweg von der provisorischen Verkehrsführung betroffen. Die Gemeinde Lyss empfiehlt den Schulkindern, die im Situationsplan markierte Route zu wählen.

PDF herunterladen

Infoflyer (1.2 MB)
Plan Verkehrsführung (1.1 MB)

Veranstaltungen

Einladung zum „Baucafé Bielstrasse“

Am 4. April 2016 erfolgte der Start zu den Bauarbeiten an der Bielstrasse. Die Bauherrschaft ist interessiert, die Direktbetroffenen aktiv und regelmässig über den Stand der Arbeiten zu informieren und sich mit ihnen auszutauschen. Aus diesem Grund fand im April das erste „Baucafé Bielstrasse„ statt, welches von Interessierten gut besucht wurde.

Gerne laden wir Sie zu zwei weiteren Treffen mit den Vertreterinnen und Vertretern der Bauherrschaft, der Bauleitung sowie der Bauunternehmung ein.

Das nächste „Baucafé Bielstrasse“ findet wie folgt statt:

Mittwoch, 22. Juni 2016, um 8:00 bis ca. 9:00 Uhr
Restaurant Spatz, Bielstrasse 28, Lyss

Tag der offenen Bielstrasse

Mit einer sympathischen und originellen Aktion präsentierten sich am Samstag, 28. Mai 2016 die Geschäfte und Firmen im Umfeld der Bielstrasse der Öffentlichkeit.

Sie dokumentierten damit, dass sie auch während der Bauarbeiten an der Bielstrasse für ihre Kundschaft gut erreichbar sind und sich ein Besuch lohnt.

Gleichzeitig nutzte die Bauherrschaft LyssPlus die Gelegenheit, die Bevölkerung aus erster Hand über die Bauarbeiten an den Werkleitungen und der Kanalisation zu informieren und einen Ausblick auf die Strassenraumgestaltung zu vermitteln.

Bielstrasse: Baustart für LyssPlus

Am 4. April 2016 starteten die Bauarbeiten beim Sonnenkreisel und verschieben sich in vier Etappen Richtung Hirschenkreisel. Mit einer provisorischen Verkehrsführung wird die Erreichbarkeit der Liegenschaften und der Geschäfte sichergestellt. Die Bielstrasse ist in Fahrtrichtung Biel immer befahrbar. Für den motorisierten Verkehr von Biel kommend, ist eine entsprechende Umleitung signalisiert.

Das Projekt Ortsdurchfahrt Lyss wird die Verkehrssicherheit im Zentrum von Lyss erhöhen, den öffentlichen Raum aufwerten und den Strassenraum neu gestalten – das Zentrum von Lyss wird attraktiver.

Bis dieses Projekt realisiert werden kann müssen an der Bielstrasse zwischen Sonnenkreisel und Hirschenkreisel in den kommenden 14 Monaten sämtliche Werkleitungen/ Hausanschlüsse (Wasser, Abwasser, Strom, Kommunikation, Gas) ersetzt oder saniert werden. Zusätzlich werden auch Fernwärmeleitungen neu eingelegt.

Medienmitteilung vom 21.3.2016 – „Bielstrasse – Baustart für LyssPlus“

Öffentliche Planauflage

Lyss: Bielstrasse wird sicherer und attraktiver

Nach der Fertigstellung der Arbeiten an den Werkleitungen folgt die Gestaltung des Strassenraumes. Anfangs Juni 2016 wird der Strassenplan öffentlich auf der Gemeinde Lyss aufgelegt.

Die Bielstrasse in Lyss ist in ihrer heutigen Ausgestaltung in erster Linie auf den motorisierten Verkehr ausgerichtet. Dies hat auch eine markante Trennwirkung der Ortsdurchfahrt zur Folge. Mit verschiedenen baulichen und flankierenden Massnahmen soll diese Trennwirkung minimiert und die Verkehrssicherheit erhöht werden. Zudem wird der öffentliche Raum aufgewertet und somit die Attraktivität des Lysser Zentrums gesteigert.

Basis für den Strassenplan Bielstrasse war ein Betriebs- und Gestaltungskonzept. Dieses wurde in einem partizipativen Prozess, gemeinsam mit einer Begleitgruppe bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern aus Verwaltung, Politik, Gewerbe und dem Planerteam erarbeitet. Es folgten zwei Mitwirkungsverfahren.

Der Strassenplan wird vom 6. Juni bis zum 5. Juli 2016 auf der Gemeinde Lyss bei der Abteilung Bau- und Planung öffentlich aufgelegt. Die baulichen Massnahmen werden im Nachgang zu den Arbeiten an den Werkleitungen in der Bielstrasse ab Sommer/Herbst 2017 realisiert und dauern zirka vier Monate.

000 – Publikation
001 – Übersichtsplan
002 – Situationsplan
003 – Längenprofil
004 – Querprofile
005 – Landerwerbsplan
006 – Gestaltungsplan
007 – Normalprofile
008 – IST-Zustand
009 – Signalisationsplan
010 – Technischer Bericht

Einkaufsplatz Lyss