Aktuelles

08.05.2018

Vorinformation Bielstrasse:
Belagseinbau am Sonntag, 3. Juni 2018

Die Hauptbauarbeiten an der Bielstrasse sind abgeschlossen. Nun folgen der Einbau des Deckbelages und die Markierungsarbeiten.

Der Belagseinbau ist am Sonntag, 3. Juni 2018 geplant. Aus diesem Grund ist die Bielstrasse von Samstag, 2. Juni 2018, 18.00 Uhr bis am Montag, 4. Juni 2018, 05.00 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Die Trottoirs sind weiterhin, zum Teil eingeschränkt, benutzbar. Liegenschaften sind zu Fuss erreichbar.

Der Deckbelag kann nur bei trockenem Wetter eingebaut werden. Als Ersatzdatum für den Belagseinbau ist der Sonntag, 17. Juni 2018 vorgesehen.

Weitere Angaben betreffend Umleitung, Ersatzparkplätze folgen in der Woche vom 22. Mai 2018. Die Bauherrschaft ist gemeinsam mit der beauftragten Bauunternehmung Marti AG Bern bestrebt, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.

30.04.2018

Reparaturgrabung an der Bielstrasse

Im Rahmen des Projektes LyssPlus wurden in der Bielstrasse zwischen April 2016 und Juni 2017 Leitungen des Fernwärmenetzes Wärme Lyss Nord AG samt Leckwarnsystem installiert. Dieses Leckwarnsystem muss jetzt an einer Stelle der Bielstrasse überprüft werden. Dazu wird ab dem 2. Mai 2018 eine etwa zweitägige Reparaturgrabung notwendig.

Von April 2016 bis Juni 2017 wurden im Zuge der Neugestaltung der Bielstrasse zwischen Sonnenkreisel und Hirschenkreisel sämtliche Werkleitungen und Hausanschlüsse (Wasser, Abwasser, Strom, Kommunikation, Gas) ersetzt oder saniert. Ausserdem wurden auch Leitungen des Fernwärmenetzes Wärme Lyss Nord AG verlegt. Das mit eingebaute Leckwarnsystem dient der frühzeitigen Meldung bei einem Leck an der Fernwärmeleitung und ist für den reibungslosen Betrieb unabdingbar.

Bei einem Test wurde Mitte April 2018 eine Störung am Leckwarnsystem festgestellt. Um diese zu beheben ist eine erneute Grabung an der Bielstrasse im Bereich der Mobiliar / Raiffeisen Bank notwendig. Durchgeführt werden die Arbeiten am 2. und 3. Mai 2018 (Reservetag 4. Mai 2018) und damit rechtzeitig vor der anfangs Juni 2018 geplanten Verlegung des definitiven Strassenbelags. Die Grabarbeiten werden signalisiert und mit dem Polizeiinspektorat koordiniert. Anwohnerinnen und Anwohner werden direkt mittels Anwohnerschreiben informiert.

09.04.2018

Markierungsmuster auf der Bielstrasse

Bevor der Deckbelag auf der Bielstrasse in Lyss eingebaut wird, werden demnächst in der Strassenmitte drei Markierungsmuster angebracht. Sie dienen der Begleitgruppe und der Bauherrschaft dazu, die definitive Lösung auszuwählen. Der farblich gestaltete Mittelbereich gibt dem Tempo-30-Regime den letzten Schliff. Er wird nach dem Deckbelagseinbau definitiv ausgeführt und sichert die zu Fuss Gehenden, wenn sie die Strasse überqueren.

19.03.2018

Informationsveranstaltung 19.03.2018

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung orientierten die Projektverantwortlichen über die Neugestaltung und die Sanierung der Werkleitungen des Markplatzes Lyss.

19.03.2018

Der Marktplatz erhält ein neues Gesicht

Das Projekt Marktplatz in Lyss steht in den Startlöchern. In diesem Jahr wird nicht nur ein neugestalteter Marktplatz entstehen, sondern auch diverse Werkleitungen saniert. Diese Arbeiten sind Teil des Projektes LyssPlus, welches zum Ziel hat, das Zentrum von Lyss attraktiver und sicherer zu gestalten.

Am 3. April starten die Arbeiten zur Sanierung von Werkleitungen und Hausanschlüssen (Wasser, Abwasser, Strom und Kommunikation) zwischen dem Alten Viehmarktplatz und dem Hirschenkreisel. Im Sommer folgt dann die Neugestaltung des Marktplatzes. Dafür wird der gesamte Platz auf ein Niveau gelegt. Eine grosszügig angelegte Natursteinplattenfläche zwischen den Baumreihen und den Vorbereichen der Häuserreihe lädt in Zukunft zum Verweilen ein. Der Marktplatz wird so vielseitig nutzbar und attraktiver Treffpunkt im Zentrum von Lyss.

Provisorische Verkehrsführung
Während den Bauarbeiten kommt es zu Behinderungen und Einschränkungen zwischen dem ESAG- und Hirschenkreisel und im Bereich des Marktplatzes. Der Zugang zu Geschäften und Liegenschaften ist jedoch gewährt. Umleitungen werden signalisiert.

LyssPlus
Die Neugestaltung des Marktplatzes ist ein Projekt der Gemeinde Lyss und der Energie Seeland AG. Sie ist Teil des Projektes Ortsdurchfahrt Lyss (LyssPlus), welches die Aufwertung des gesamten Zentrums von Lyss zum Ziel hat. Dafür wurde vorab der Strassenraum der Bielstrasse neugestaltet, sowie das Tempo 30 eingeführt. Ab 2019 soll nach der Fertigstellung des Marktplatzes, die Hauptstrasse erneuert werden.

Lyss als attraktive Zentrumsgemeinde
„Dank diesen Massnahmen wird die Ortsdurchfahrt verkehrstechnisch sicherer und gestalterisch aufgewertet. Dies macht Lyss zu einer attraktiven Zentrumsgemeinde des Seelandes“, meint Gemeindepräsident Andreas Hegg. Das Gesamtprojekt LyssPlus wird voraussichtlich 2020 abgeschlossen sein.

Flyer „Der Marktplatz erhält ein neues Gesicht (pdf)

19.03.2018

Einladung zum 1. Baucafé Marktplatz

Mit der Neugestaltung der Bielstrasse ist ein erstes Teilstück der Umgestaltung Ortsdurchfahrt Lyss erfolgt.

Nun folgt als zweiter Teil der Marktplatz, ein Projekt der Gemeinde Lyss und der Energie Seeland AG. Vorgängig zur Gestaltung des Strassenraums werden die Kanalisationen und die Werkleitungen inkl. Hausanschlüssen saniert.

Anfangs April starten die Bauarbeiten. Gerne informieren wir Sie darüber persönlich im Rahmen des Baucafés:

Mittwoch, 4. April 2018, 08.00 Uhr
Restaurant Weisses Kreuz, Marktplatz 15, Lyss

Wir freuen uns, Sie an dieser Informationsveranstaltung begrüssen zu können.

24.11.2017

Bielstrasse Lyss: Einführung Tempo 30 zwischen Hirschenkreisel und Fabrikstrasse

Das Ende der Bauarbeiten an der Bielstrasse in Lyss naht. Ab dem 24. November 2017 wird zwischen dem Hirschenkreisel und der Fabrikstrasse eine Tempo-30-Zone eingeführt. Das neue Verkehrsregime bringt zahlreiche Änderungen mit sich und fordert ein Umdenken aller Verkehrsteilnehmenden.

Ab dem 24. November 2017 gilt auf der neugestalteten Bielstrasse zwischen dem Hirschenkreisel und der Fabrikstrasse Tempo 30. Dieses neue Verkehrsregime stärkt den Zentrumscharakter. Das Miteinander der Automobilisten, Fahrradfahrenden sowie Fussgängerinnen und Fussgänger auf niedrigem Geschwindigkeitsniveau wird gefördert. Der Verkehrsablauf wird ruhiger und gleichmässiger. Die baulichen Massnahmen dienen als Orientierungshilfe und erhöhen die Verkehrssicherheit.

Was ist neu

Das neue Verkehrsregime bringt zahlreiche Änderungen für alle Verkehrsteilnehmenden. Innerhalb der Tempo-30-Zone gibt es keine Fussgängerstreifen und das Queren ist dort überall gestattet. Ein markierter Mittelbereich mit Inseln erleichtert das Überqueren der Strasse für die Fussgängerinnen und Fussgänger. Aber aufgepasst: der motorisierte Verkehr hat stets Vortritt vor den Fussgängerinnen und Fussgängern. Diese veränderte Verkehrssituation fordert von allen Beteiligten ein Umdenken. Mit verschiedenen augenfälligen Kommunikationsmassnahmen sowie einem Flyer an alle Haushaltungen wird ein reibungsloser und sicherer Übergang zum neuen System gewährleistet. Wichtig ist ein rücksichtsvoller Umgang aller Verkehrsteilnehmenden.

Lesen Sie die ganze Medienmitteilung hier

20.10.2017

Oktober 2017: Strassenraumgestaltung

Die Arbeiten am Strassenraum der Bielstrasse schreiten termingerecht voran. Zurzeit ist die Bielstrasse vom Sonnenkreisel bis zur Fabrikstrasse wieder im Gegenverkehr befahrbar.

Ende November werden die Hauptarbeiten innerhalb des Strassenraums der Bielstrasse abgeschlossen. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft wird die Bielstrasse für sämtlichen Verkehr geöffnet und wieder in beide Richtungen befahrbar sein.

Einkaufsplatz Lyss

App

Nach was möchten Sie suchen?