Projektgeschichte

Projektgeschichte LyssPlus

Das Tiefbauamt des Kantons Bern, Oberingenieurkreis III (OIK III) hat im Jahr 2012 zusammen mit der Gemeinde Lyss die Ortsdurchfahrt gemäss den Standards für Kantonsstrassen bewerten lassen.

In sämtlichen Strassenabschnitten stellten die Projektverantwortlichen Defizite und somit Handlungsbedarf fest. Dies veranlasste den Kanton und die Gemeinde Lyss, die Umgestaltung und die Sanierung der Strassenabschnitte an die Hand zu nehmen.

Das Projekt Ortsdurchfahrt Lyss (LyssPlus) hat zum Ziel, die Verkehrssicherheit im Zentrum von Lyss zu erhöhen, den öffentlichen Raum aufzuwerten und den Strassenraum neu zu gestalten – das Zentrum von Lyss wird attraktiver.

Das Projekt LyssPlus umfasst folgende drei Bereiche:

  1. Bielstrasse: Abschnitt Sonnenkreisel bis Hirschenkreisel
  2. Marktplatz: Abschnitt Marktplatz – Aarbergstrasse (Gemeindestrasse)
  3. Hauptstrasse: Abschnitt Mühleplatz – Hauptstrasse – Hirschenkreisel

 

LyssPlus Hauptstrasse

Nach der Umgestaltung der Bielstrasse und des Marktplatzes folgt als dritter Teil die Sanierung und Neugestaltung der Hauptstrasse. Dies geschieht in Kooperation zwischen dem Tiefbauamt des Kantons Bern (OIK III) und der Gemeinde Lyss. Analog zur Bielstrasse werden in diesem Perimeter die Werkleitungen erneuert sowie der Strassenraum neugestaltet.

Strassenplanverfahren

Der Strassenplan wurde vom 29. Oktober bis zum 29. November 2018 auf der Gemeinde Lyss bei der Abteilung Bau- und Planung öffentlich aufgelegt.

Zurzeit läuft das Genehmigungsverfahren des Strassenplanes. Aufgrund der Einsprachen und den umfassenden Einspracheverhandlungen kann der anvisierte Baubeginn von Frühling 2019 nicht eingehalten werden. Die Genehmigung des Strassenplanes ist, sofern es zu keinen weiteren Verzögerungen kommt, nun vor den Sommerferien zu erwarten. Dies würde einen Baubeginn im Herbst 2019 ermöglichen.

In der Zwischenzeit bereitet die Bauherrschaft die Verkehrsführung während den Bauarbeiten sowie die Bauphasen vor. Geplant ist ein Einbahnsystem Richtung Hirschenplatzkreisel während der gesamten Bauzeit.

 

000 – Gestaltungsplan Mühleplatz – Hauptstrasse

001 – Übersichtsplan

002 – Situationsplan Hirschenkreisel bis Schwanengasse

003 – Situationsplan Schwanengasse bis Mühleplatz

004 – Situationsplan Mühleplatz bis Bärenkreisel

005 – Querprofile 1 bis 6

006 – Querprofile 7 – 10

007 – Landerwerbsplan

008 – Normalprofile

009 – Signalisations- und Markierungsplan

010 – Ist-Zustandsplan

011 – Situation Werterhaltung eingedolte Gewässer

012 – Technischer Bericht

Projektorganisation

Auftraggeber

Kanton Bern

Tiefbauamt, Oberingenieurkreis III
Claudia Christiani, Stv. Kreisoberingenieurin
Kontrollstrasse 20
2501 Biel

Gemeinde Lyss

Bau- und Planung
Adrian Kunz, Bereichsleiter Tiefbau
Bahnhofstrasse 10
3250 Lyss

 

Werkleitungen

Energie Seeland AG

Christoph Zimmermann

Wärme Lyss Nord AG
Seelandgas AG

Andreas Pärli

Swisscom

Claude Poletto

Bauleitung Strassenbau

BSB + Partner, Ingenieure und Planer

Marc Hostettler
Tiergarten 1
3400 Burgdorf


Bauleitung Werkleitungsbau

BSB + Partner, Ingenieure und Planer

Ulrich Christen AG Ingenieure
Simon Ehmann
Werkstrasse 36
3250 Lyss

Nach was möchten Sie suchen?